MOTUL Motoröl 8100 ECO-clean 0W-30 1 Liter

auf Lager
Art. 109671

STANDARDS: API SN / CF

                        ACEA C2

FREIGABE: JAGUAR LAND ROVER STJLR.03.5007

SPEZIFIKATION: FORD WSS M2C 950A

PERFORMANCE: FIAT 9.55535-DS1, FIAT 9.55535-GS1

EMPFEHLUNGEN: SUZUKI SX4, Vitara 1.6 Diesel & 1.6 Benziner

                                SUBARU Diesel-Motoren mit DPF

                                TOYOTA Diesel-Motoren mit DPF ab MJ 2009

                                HONDA Diesel-Motoren mit DPF ab MJ 2007

Preis:12,59 inkl. 19% MwSt
Bezahlung
Versand
Garantie

Beschreibung

KURZBESCHREIBUNG

Vollsynthetisches Motorenöl, speziell für moderne Benzin- und Diesel-Fahrzeuge, welche die Abgasnorm Euro-4, -5 bzw. Euro-6 erfüllen und wo laut Hersteller ein Motorenöl mit abgesenkter HTHS-Viskosität (<3.5 mPa.s) und reduzierten Werten für Schwefel, Sulfatasche und Phosphor (mid SAPS) vorgeschrieben ist.

 

SPEZIFIKATIONEN/STANDARDS

STANDARDS: API SN / CF

                        ACEA C2

FREIGABE: JAGUAR LAND ROVER STJLR.03.5007

SPEZIFIKATION: FORD WSS M2C 950A

PERFORMANCE: FIAT 9.55535-DS1, FIAT 9.55535-GS1

EMPFEHLUNGEN: SUZUKI SX4, Vitara 1.6 Diesel & 1.6 Benziner

                                SUBARU Diesel-Motoren mit DPF

                                TOYOTA Diesel-Motoren mit DPF ab MJ 2009

                                HONDA Diesel-Motoren mit DPF ab MJ 2007

ACEA C2 beschreibt speziell formulierte mid SAPS-Öle – Motorenöle mit geringem Schwefel- (0,3%),Phosphor- (0,07-0,09%) und Sulfatascheanteil (0,8%) mit abgesenkter HTHS-Viskosität. Kraftstoffverbrauchsreduzierung ≥ 2,5% im Vergleich zu einem Referenzöl (RL191) in der Viskosität 15W40. Speziell für neue Modelle mit Abgasnorm Euro-4, -5 bzw. Euro-6 mit Dieselpartikelfilter.

 

FIAT 9.55535-DS1 beschreibt das Leistungsvermögen des Motorenöles basierend auf ACEA C2 spezifisch abgestimmt auf modernste Euro-6 Dieselmotoren der Marken FIAT & ALFA ROMEO mit Dieselpartikelfilter.

 

FIAT 9.55535-GS1 beschreibt das Leistungsvermögen des Motorenöles basierend auf ACEA C2 spezifisch abgestimmt auf modernste 0.9L Twin Air Turbo (77KW) und 0.9L Twin-Air Euro-6 Benzinmotoren mit und ohne Turbolader der Marken FIAT und ALFA ROMEO.

 

STJLR.03.5007 Vorgeschrieben für Jaguar und Land Rover Euro-6 Ingenium-Dieselmotoren.

 

FORD WSS M2C 950A Beschreibt die Anforderungen des Motorenöles für ein flexibles Serviceintervall

von bis zu 30.000 km oder 2 Jahre, basierend auf ACEA C2 spezifisch abgestimmt auf modernste

Euro-6 Ford-Dieselmotoren, z. B. 1.5, 1.6, 2.0.

Nicht rückwärtskompatibel zu FORD WSS M2C 913D, C, B, A.

 

VORTEILE FÜR MOTOR UND UMWELT

– Bereits in der Kaltstartphase hervorragender Verschleißschutz

– Eine spezielle Formulierung in Verbindung mit einer abgesenkten HTHS-Viskosität ermöglicht in der Kaltstartphase und im Kurzstreckenverkehr Kraftstoffeinsparungen von 8 bis 10% im Vergleich zu einem mineralischen Motorenöl in der Viskosität SAE 15W-40.

– Hochwertige synthetische Rohstoffe garantieren eine lange Gebrauchsdauer und schützen den Motor auch bei langen Ölwechselintervallen.

– Saubere Verbrennung, kein Schwarzschlamm, hervorragender Korrosionsschutz; dadurch perfekte Sauberkeit des Motors.

– Verhindert die Eindickung des Öles auch bei hoher thermischer Belastung und ist besonders alterungsstabil.

– Optimale Verträglichkeit mit Abgasnachbehandlungssystemen (KAT, DPF) für Euro-4, -5 bzw. Euro-6 Fahrzeuge

 

EMPFEHLUNGEN UND HINWEISE

Schwefel und Phosphor im Abgas beeinträchtigen die Effektivität und Funktion von Katalysatoren bei Benzin-Motoren. Sulfat-Asche verstopft den Dieselpartikelfilter und verursacht infolgedessen häufigere Regenerationszyklen. Dies führt zu einem erhöhten Kraftstoffverbrauch und einem Eintrag an unverbranntem Dieselkraftstoff in das Motorenöl. Des Weiteren wird die Leistung reduziert und die Lebensdauer des Dieselpartikelfilters deutlich verkürzt.

 

EMPFEHLUNGEN UND HINWEISE

Für die neuen Benzin- und Diesel-Motoren, welche die Euro-4, -5 bzw. Euro-6 Abgasnorm erfüllen. Wechselintervall nach den Vorgaben des Fahrzeugherstellers. Vor Verwendung unbedingt Serviceunterlagen und Empfehlungen des Herstellers beachten!

 

EIGENSCHAFTEN

Viskosität                       SAE J 300                0W-30

Dichte bei 20°C             ASTM D 1298           0.839

Viskosität bei 100°C      ASTM D 445             9.6 mm²/s

Viskosität bei 40°C        ASTM D 445             40.3 mm²/s

HTHS-Viskosität            ASTM D 4741           2,87 mPa*s

Viskositätsindex            ASTM D 2270           235

Stockpunkt                    ASTM D 97               -45°C

Flammpunkt                  ASTM D 92               226°C

Sulfataschegehalt         ASTM D874               0,78 Gewichts-%

TBN                               ASTM D 2896           7,4 mg KOH/g